Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert (innerhalb Deutschlands)
Kauf auf Rechnung
verkauf@graefe-fitzal.de
Hotline 03641 8768370

EVVA MCS - Magnetic-Code-System

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
EVVA MCS Doppelzylinder 3 Schlüssel
EVVA MCS Doppelzylinder 3 Schlüssel
ab 139,35 € *
EVVA MCS Knaufzylinder 3 Schlüssel
EVVA MCS Knaufzylinder 3 Schlüssel
ab 139,95 € *
EVVA MCS Halbzylinder 3 Schlüssel
EVVA MCS Halbzylinder 3 Schlüssel
ab 135,95 € *
EVVA MCS Außenzylinder AZI für ABUS-Zusatzkastenschloss 3 Schlüssel
EVVA MCS Außenzylinder AZI für...
ab 148,00 € *
EVVA MCS Außenzylinder AZ für EVVA-Zusatzkastenschloss 3 Schlüssel
EVVA MCS Außenzylinder AZ für...
ab 137,60 € *
EVVA MCS Zusatzschlüssel
EVVA MCS Zusatzschlüssel
27,60 € *
EVVA MCS Designschlüssel
EVVA MCS Designschlüssel
ab 5,00 € *

Der Magnet für Ihre Sicherheit - EVVA MCS

EVVA hat bis heute eine Vielzahl an patentierten Schließsystemen auf den Markt gebracht. Mit einem hohen Forschungsanteil entwickelt EVVA fortlaufend neue innovative und sichere Schließanlagen für Ihre Sicherheit. Die Forscher von EVVA sind stets bemüht, neue Sicherheitstechniken, ausgeklügelte Schließsysteme und erweiterte Schlüsseltechnik für Ihre Sicherheit zu entwickeln. Im Gegensatz zu anderen Schließsystemen wie EVVA 3KSplus, EVVA EPS oder EVVA 3KS stützt sich das Schließsystem EVVA MCS auf die Kraft des Magnetismus. Die EVVA MCS-Schließanlage, Magnet-Code-System, wurde für komplexe Zutrittssysteme mit hohem Sicherheitsanspruch entwickelt. Das Unternehmen EVVA ist weltweit das einzige, welches ein magnetisches Schließsystem produziert. Das mehrfach patentierte Magnet-System am Schlüssel garantiert für eine hohe Nachschlüssel-Sicherheit. Aufgrund der vielen Variationsmöglichkeiten gewährt EVVA MCS komplexe Zutrittshierarchien. Zwei mechanische und eine magnetische Codierung garantieren dreifache Sicherheit für Ihr Gebäude.

EVVA MCS - Sicherheit hoch drei

Die dreifache Sicherheit des Schließsystems EVVA MCS ist weltweit einzigartig. Der Schlüssel wird durch die mechanischen und magnetischen Codierungen dreifach abgefragt. Zusätzliche Sicherheit wird Ihnen durch die Sicherungskarte sowie den hochwertigen Materialien gegeben. Im EVVA MCS Zylinderkern befinden sich neben den üblichen mechanischen Abfrageelementen und Sperrelementen acht drehbare Magnetrotoren. Dem Schließzylinder sind vier Magnetpillen im Schlüssel zugeordnet. Beim Abziehen des Schlüssels nehmen die Sperrelemente immer eine andere Stellung ein. Nur der berechtigte Neusilberschlüssel bringt die Sperrelemente wieder in die richtige Stellung. Schon eine minimale Abweichung in den Magnetfeldern führt dazu, dass sich das Schloss nicht öffnet. Jede Magnetpille kann auf beiden Wendeschlüsselseiten anders magnetisiert werden. So stehen viele Kombinationsmöglichkeiten zu Verfügung und jedes Schloss erhält ein einzigartiges Schließmuster. Die erhöhte Sicherheitsstufe wird durch die einmaligen Merkmale der EVVA MCS Schließanlage gewährleistet, die jede Schließanlage zu einem Unikat macht. 

Serienmäßige Sicherheit - EVVA MCS Profilzylinder

Mit dem EVVA MCS Schließsystem sind Sie optimal vor illegalen Öffnungsmethoden geschützt. Die Modulbauweise beherbergt technische Besonderheiten. Eine Abfragung der Magnetrotoren beziehungsweise der magnetischen Codierung ist nicht möglich, da sie durch die Schlüsselkanalwand abgedeckt werden und somit nicht abtastbar sind. Ein Aufbohrschutz wird durch Hartmetallelemente bereit gestellt. Parallel sorgen die Hartmetallelemente im Zylinderkern und im Zylindergehäuse für einen Schutz gegen Kernziehen und Abreißen. Zudem erhalten Sie durch die EVVA Sicherungskarte einen zusätzlichen Schutz vor unbefugten Zugang zu Schließplänen und Schließzylinder-Details sowie Kopieren. Der EVVA Profilzylinder in Kombination mit einem Sicherheitsbeschlag sorgt für bestmöglichen Schutz. Das EVVA MCS Schließsystem bietet Ihnen Abtastschutz, Aufbohrschutz und Kernziehschutz in einem. 

Eine sichere Kombination - Wendeschlüssel und Schließzylinder EVVA MCS

Die Magnet-Technologie MCS von EVVA garantiert eine hohe Nachschlüssel-Sicherheit. Das robuste Design und die widerstandsfähigen Materialien sorgen für eine lange Nutzungsdauer. Da der Schlüssel aus Neusilber hergestellt ist, weist er eine lange Gebrauchsdauer auf. Der Schließzylinder mit Modulbauweise garantiert hohe Sicherheit durch die Wechselwirkung der einzelnen Magnetfelder. Dazu bringen die mechanisch Zusatz-Codierung des MCS-Schlüssels die federfreien Sperrelemente in Position. Dank der Modulbauweise können zusätzliche Funktion vor Ort nachgerüstet werden. Außerdem kann der Zylinder mittels seiner Modulbauweise auf die passende Zylindergröße angefertigt werden. 

Vorteile mit dem EVVA Schließsystem MCS

  • Schließsystem mit maximaler Nachschlüssel-Sicherheit
  • geeignet für hoch komplexe Schließanlagen
  • Schloss, Schlüssel, Magnete sowie Zuordnung sind Unikate
  • Man erhält dreifache Sicherheit durch eine magnetische und zwei mechanische Codierungsebenen (Zylinderprofil und Sperrstifte)
  • Technologischer Schlüsselschutz dank Kopierschutz
  • organisatorischer Schlüsselschutz mittels Sicherungskarte
  • rechtlicher Schlüsselschutz durch Patent
  • Modulbauweise lässt nachträgliche Veränderungen zu
  • Permanent-Magnete aus Samarium-Cobalt-5 gewähren eine lange Lebensdauer
  • Ummagnetisierung der Magnete ist ausgeschlossen
  • Bei einer 360° Schlüssel-Drehung wird zweimal unabhängig die Codierung überprüft
  • Verschleißfestigkeit durch abgedichtete Sperrelemente
  • komplexe Kontrollzutritts-Hierarchien durch Variationsvielfalt


Das EVVA MCS Schließsystem ist unter den rein mechanischen System eines der sichersten auf der Welt. Zusätzlich kann es mit elektronischen Schließelementen kombiniert und erweitert werden.

Jetzt neu!

Ab sofort lieferbar! Das neue KESO-System 8000 Omega²

Klein_Trapezschluessel_low

Kundenbewertungen von Gräfe & Fitzal
Durchschnittliche Bewertung: 4.9 / 5. Ermittelt aus 1163 Bewertungen.