Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert (innerhalb Deutschlands)
Kauf auf Rechnung
verkauf@graefe-fitzal.de
Hotline 03641 8768370

Salto Legic

Filter schließen
von bis

Salto Legic Identifikationssystem zur elektronischen Zutrittskontrolle

 

Das Salto Legic Identifikationssystem bietet eine interaktive Zutrittskontrolle mit kabelloser Technologie. Charakteristisch für die Salto Kontrollsysteme sind der geringe Installationsaufwand und die volle, eigenständige Sicherheit. Dies erleichtert eine Nachrüstung in Gebäuden erheblich.

 

Für die Verwendung des Salto Legic Identifikationssystems müssen keine Kabelverbindungen oder Türen bzw. Türschlössern ausgetauscht werden. Vorhandene Türen können einfach mit dem international kompatiblen Salto Geo-Zylinder oder einem elektronischen Salto Beschlag versehen werden, um so das eigene Eigentum besser zu schützen.

 

 

Salto Legic – interaktiver Informationsaustausch für mehr Sicherheit

 

Innerhalb des Salto Legic Systems sind die Zutrittsdaten der Nutzer für die verschiedenen Gebäudebereiche getrennt im Identmedium (Schlüssel, Chipkarten) gespeichert. In dem Fall wären das Medium der Schlüssel für die elektronische Zutrittskontrolle und der Beschlag an der Tür.

 

 Während das Identmedium die Informationen über die jeweiligen Zugangsberechtigungen enthält, verfügen Wandleser, also der elektronische Beschlag oder der Salto Geo-Zylinder über die Elektronik für den Zugang. Nur bei Übereinstimmung der im Identmedium und im Beschlag gespeicherten Daten erfolgt die Zutrittsfreigabe. Daher ist eine Fälschung und Beeinflussung von Zugangsmedien nicht möglich.


Neben der Fälschungssicherheit ist der Informationsaustausch zwischen dem Identmedium, Türbeschlägen und Wandlesern charakteristisch für das Salto Legic System. Das System bietet seinem Nutzer so absolute Sicherheit.


Während der Bedienung tauschen die elektronischen Schlüsselmedien mit den Beschlägen weitere Daten aus, unter anderem über den Batterieladestand des Beschlags oder über die letzten tausend Bedienvorgänge, der jeweiligen Komponente. So ermöglicht das Salto Legic System auch ohne Zwischenschaltung eines Rechners das Ablesen von Zutrittsdaten und Funktionen.

 

 

Salto Legic – berührungsfreie Zutrittskontrolle mit Kopierschutz

 

Die Bedienung der Beschläge und Wandleser des Salto Legic Systems erfolgt berührungsfrei. Für die Auslösung reicht es aus, das Schließmedium an den Beschlag anzunähern. Das Schließmedium kann dabei aus einem Schlüssel mit Chip bestehen, oder einer Schlüsselkarte. Dank moderner Chiptechnik mit Kopierschutz ist die elektronische Zutrittskontrolle einfach und intuitiv bedienbar und zeichnet sich gleichzeitig durch einen hohen Sicherheitsstandard aus. Aufgrund der kabellosen Installation und des geringen Stromverbrauchs erfolgt die Stromversorgung der Beschläge und Wandleser durch Batterien. Einen geringen Batterieladestand zeigen die Beschläge rechtzeitig an, damit Nutzer diese rechtzeitig auswechseln können.


Die Salto Legic Identmedien sind wartungsfrei und benötigen keine Batterien. Für das Salto Legic Zutrittskontrollsystem sind verschiedene Identmedien verfügbar. Die fälschungssicheren Chips sind wahlweise im Scheckkartenformat, als Armbänder oder als dezente Kunststoff-Schlüsselanhänger erhältlich. Auf diese Weise steht für jeden individuellen Bedarf das passende Schlüsselsystem zur Verfügung.

 

 

Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des Salto Legic Systems

 

Mit seinen vielseitigen Komponenten bietet die elektronische Zutrittskontrolle mit Salto Legic Technologie zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten. Das System eignet sich sowohl für kleinere Einheiten im privaten Bereich, als auch für große Gebäude mit verschiedenen Gebäudeabschnitten. Über 60.000 Nutzer kann das Salto Zutrittskontrollsystem verwalten. Das Salto Legic System ist daher ideal für die Ausstattung von Verwaltungs- und Firmengebäuden, Hotels, Universitäten und anderen öffentlichen Einrichtungen. Neben dem elektronischen Salto Beschlag, den Wandlesern und dem Salto Geo-Zylinder ist der integrierte Einsatz von Vorhangschlössern, Drehschlössern für Kabinen- und Schranktüren sowie weiterer Spezialanwendungen möglich.


Die Codierung der Identmedien erfolgt zentral mithilfe einer Codierstation. So ist eine unkomplizierte, jeweils aktuelle Programmierung der Identmedien möglich. Die Organisation des Salto Legic Kontrollsystems erfolgt zentral mithilfe der Verwaltungssoftware und bezieht dabei sowohl verkabelte Türen als auch das virtuelle, kabellose Netzwerk ein. Sichere MS-SQL-Datenbanktechnik erlaubt eine unkomplizierte und komfortable Anwendung der zentralen Software.

 

 

Kundenbewertungen von Gräfe & Fitzal
Durchschnittliche Bewertung: 4.9 / 5. Ermittelt aus 1052 Bewertungen.