Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert (innerhalb Deutschlands)
Kauf auf Rechnung
verkauf@graefe-fitzal.de
Hotline 03641 8768370

Neusilber - Lexikon

Filter schließen
von bis

Neusilber ist eine Legierung der Metalle Kupfer, Nickel und Zink. Die spezielle Mischung der drei Metalle verleit dem Material seine Eigenschaften, die es als Ausgangstoff für Schließzylinder und vor allem Schlüsseln so geeignet macht:

 

Es ist zäh, hart und korrossionsbeständig.

 

Das Material wird zusätzlich durch mechanische Verfahren gehärtet. So wird die Lebensdauer der Zylinderteile, die daraus gefertigt werden, erhöht und der Widerstand gegen gewaltsames Öffnen erhöht. Bei den Schlüsseln reduziert die Härtung Verschleiß, so dass das Zusammenspiel von Schließzylinder und Schlüssel über viele Jahre auch bei häufiger Benutzung "reibungslos" funktioniert.

 

Auch sind die daraus gefertigten Schließsylinder und Schlüssel sehr widerstandfähig gegen Verschleiß und Verformung. Wichtig ist vor allem, dass die Schlüssel nur bei hoher Krafteinwirkung brechen können.

 

 wendeschluessel1neusilber

 

Eine weitere bekannte Anwendung für Neusilber sind die Zähne von Reißverschlüssen. Auch hier ist die hohe Verschleißfestigkeit des Materials Neusilber von entscheidender Bedeutung.

Kundenbewertungen von Gräfe & Fitzal
Durchschnittliche Bewertung: 4.9 / 5. Ermittelt aus 1063 Bewertungen.